Cafeteria im Spieker - jeden Donnerstag von 14:00 bis 18:00 Uhr

Archiv

13.02.2016 | Dülmener Zeitung vom 13.02.2016 / Barbara Wübbelt

Buldern muss ans Glasfasernetz

Ortsgemeinschaft hatte bei Stammtisch Bürgermeisterin und Wirtschaftsförderer zu Gast

Bernhard Lammers von der Ortsgemeinschaft begrüßte am Donnerstagabend Bürgermeisterin Lisa Stremlau im Großen Spieker zum Bürgerstammtisch. Er gratulierte ihr zur Wiederwahl, merkte aber an: "Sie haben einen Fehler gemacht. Sie haben Josef Schlüter zu früh in die Rente geschickt." Der Bulderaner ist Leiter des Baubetriebshofes. "Von mir aus kannst Du gern noch ein paar Jährchen dranhängen“ sagte Stremlau in Schlüters Richtung.


04.01.2016 | Dülmener Zeitung / Hans-Martin Stief

Gelebte Ortsgemeinschaft

Neujahrsempfang in Buldern im Zeichen des ehrenamtlichen Engagements

Ein - diesmal sehr launiger - Vortrag von Dr. Dieter Potente stand im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs in Buldern, zu dem die Ortsgemeinschaft um den Vorsitzenden Bernhard Lammers am Sonntag in die Dorfschmiede geladen hatte. Bei "Buldern, Bomberg und der Bahnhof" räumte Potente belegt durch Unterlagen aus dem Staatsarchiv mit dem Mythos auf, dass der Tolle Bomberg für den Anschluss Bulderns an die Moderne gesorgt hätte.


25.11.2015 | StadtAnzeiger 25.11.2015 / Alexandra Schlüter

Mehr Glanz für den Ort

Neue leuchtende Sterne für den Bulderner Weihnachtsmarkt

Erst seit wenigen Tagen hängen sie in Buldern an den Straßen - die nagelneuen Weihnachtssterne, die von Privat- und Geschäftsleuten gespendet worden sind.


20.11.2015 | Dülmener Zeitung vom 20.11.2015 (krk)

Warten auf den Wichtelmann

Buldern lädt zum Weihnachtsmarkt

Klar, das Wichtelmännchen darf nicht fehlen. Punkt 17 Uhr am Vorabend des ersten Advents wird es sich am Dachbodenfenster des Großen Spiekers blicken lassen. Und von dort für die wartende Kinderschar am Boden einen Korb, gut gefüllt mit Süßigkeiten, herablassen.


05.11.2015 | DZ vom 05.11.2015 von Pjer Biederstädt

Buldern im Lichterglanz

Aktion Weihnachtsbeleuchtung ist in vollem Gange / Ortsgemeinschaft sammelt 30 Sterne

Buldern. Noch stehen die Weihnachtssterne in Reih und Glied im Spieker auf dem Dorfplatz in Buldern und warten darauf, die Weseler Straße in festlichen Lichterglanz zu tauchen. Doch bis dahin gibt es noch viel zu tun.


12.10.2015 | DZ vom 10.10.2015 von Claudia Marcy

Weseler Straße im Weihnachtsglanz

Dorfgemeinschaft bittet um Sterne

Buldern soll in der Vorweihnachtszeit in hellem Licht erstrahlen - und dafür braucht die Ortsgemeinschaft Buldern die Unterstützung der Dorfbewohner.


24.07.2015 | StadtAnzeiger 22.07.2015, Alexandra Schlüter

Aktiver Ort, aktive Bürger

Buldern lebt von seiner Ortsgemeinschaft

Blickt man auf Buldern, fällt sofort eines auf: Der Dülmener Ortsteil beheimatet eine Vielzahl unglaublich engagierter Bürger, die das Dorf zu dem gemacht haben, was es heute ist.


20.07.2015 | DZ vom 20.07.2015 von Marie-Kristin Kübber

Viel Lob für viel Einsatz

Ortsgemeinschaft bedankt sich bei den Helfern der Aktion "Sauberer Spiekerplatz"

BULDERN. Sie halten Bulderns Ortsmitte sauber: Ehrenamtliche sorgen dafür, dass der Spiekerplatz regelmäßig von Müll und anderen Hinterlassenschaften befreit wird.


20.07.2015 | DZ vom 17.07.2015 von Claudia Marcy

Box ist keine Dekoration

Ortsgemeinschaft appelliert an Hundebesitzer, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner zu beseitigen

BULDERN. Mit einem Appell wendet sich die Ortsgemeinschaft Buldern an die Hundebesitzer in ihrem Ortsteil: „Die kaum übersehbare Box mit Kot-Tüten für Hundebesitzer, die extra von der Stadt Dülmen am Spiekerplatz angebracht wurde, ist keine Dekoration, sondern auch zur Nutzung gedacht“, heißt es in einem Brief, der vom Vorsitzenden der Ortsgemeinschaft, Bernhard Lammers unterschrieben ist. 


04.05.2015 | DZ vom 04.05.2015, Marie-Kristin Kübber

Maibaum bleibt bis zum Herbst

Buldern. Von weitem ertönt die Musik des Fanfahren- und Spielmannzugs Buldern, ehe der Maibaum langsam von dealten Kirchstraße aus in Richtung Spieker gefahren wird. Mit dabei ist der Schützenverein, dessen Männer den schweren Mast tragen.



Vorherige Seite

Nächste Seite

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon